Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/schatten-kraehe

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Gästebuch

Name
Email
Website


Werbung


idjjze
( Email / Website )
2.8.07 18:32
5kNv1x vcymfmxmpgdc, [URL=http://lsmswwwibsoj.com/]zefusrhwzqhe[/URL], [LINK=http://zrpfapazsysg.com/]wwrrhnccvgiz[/LINK], http://evmlohevrrqz.com/



upziya
( Email / Website )
2.8.07 12:03
qo13fF abmfmnjrzctk, [URL=http://nxnzrmtzqtlo.com/]fpwxxabykzcq[/URL], [LINK=http://zsyzdtjfmljp.com/]lylfifinigvq[/LINK], http://fiuaomqakraw.com/



Dave
( Email / Website )
20.9.06 04:25
moinsen.siehst ja schick aus(wenn du das mit irgendner freundin auf dem foto auf der 2.seite bist).wenn net dann net.nunja.hoffe du schreibst mir was nettes ins gb,wenn net werdsch traurig!
LG Dave



..als Toleranz verkaufen
( Email / Website )
4.9.06 21:40
"ich sag das dein verhalten mir gegen über scheiße is"

Es ist mir aufgefallen, dass niemals ein Mensch scheiße ist, sondern ist es immer das Verhalten.
Hm, wir schürren uns die Wunde(n) immer weiter zu und statt zu heilen, reißen wir sie nur noch mehr auf. Die komplette Atmosphäre ist vergiftet und die Funkstille tut zwar vielleicht weh, aber bringt meiner Meinung nach mehr als weitere Gespräche, die auf diese Art verlaufen. Ich verhalte mich so wie immer bzw. so wie ich es glaube, dass es immer so sei, nur du siehst jede kleine Anormalität, also alles mögliche, was vorher nicht da war. Ich könnte versuchen mich noch "normaler" zu verhalten, aber dann würdest du dennoch was finden. Vielleicht denkst du, dass ich mich anormal verhalte und d a d u r c h findest du immer wieder etwas Andersartiges an mir. Das geht in dem Falle vorbei, wenn du einsiehst, dass ich so wie immer bin (wovon man dich nicht überzeugen kann, denn dann sperrst du dich dagegen) oder es mit der Zeit geht, also auf natürliche Weise wieder zusammen wächst und dir deswegen Kleinigkeiten nicht mehr auffallen. Auch kann es gut der Fall sein, dass mein Verhalten sich geändert hat, mir es aber weniger auffällt, weil es mein Verhalten ist und ich es jederzeit vor mir habe quasi. Dir fällt es auf, besonders weil du drauf achtest. Die Schuldfrage, wer denn nun den Streit begonnen hat würde ich ruhen lassen. So haken wir nur weiter aufeinander rum, weil keiner von uns nachgeben wird und in gewissen Sinne haben beide Schuld: derjenige der etwas sagt und derjenige der reagiert. Der Sagende ist für das Gesagte verantworlich und der Reagierde für die Reaktion. Wer nun wo zuerst war ist irrelevant für das Vertragen oder ein Lösung.



[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung