Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/schatten-kraehe

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Halt mein Strahlen in dem Tag,
an dem zu denken ich vergaß,
nur bestaunt den Augenfang,
an dem ich fortan Schönheit maß.

Erzähl mein Glück von jener Zeit,
in der mein Wesen Deinem glich,
so wirst Du Dich des Tags entsinnen,
da Dein Schatten meinem wich.

Halt mein Strahlen in dem Tag,
an dem zu lenken ich vergaß,
nur vertraut Dir Herzensfang,
an Dir ich nunmehr Schönheit maß.

Bind mein Leiden in dem Tag,
Gedanken ich nun Tränen goß,
bewußt so vieles nie vollbracht,
ich mit meinem Leben schloß.

Doch spür mein Streben in dem Wind,
der Dir Mut zum Herzen singt.
Fühl mein Leben an Dir selbst,
so bist Du, der den Tod bezwingt.

Im Teich wirst Du erkennen mich,
so sehr auch Zeit vergessen macht,
ein stilles Wasser bleibe ich,
erkenn mich,
Ich, der Teich - Dir lacht.

Glaub mich nun bei Dir so nah,
wie nie zuvor ich je gewesen,
in Wasser, Wind und weiten Wäldern,
bin wie ein offen Buch zu lesen.

Wenn Du die Zeichen deuten kannst ...
25.9.06 23:08
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung